Jubiläumsfest: “Beim Wort genommen”

5. Dezember 2014, 19.30 Uhr,
Foyer der EAM, Monteverdistraße 2, Kassel

Das 10. Kulturfest von KulturNetz Kassel findet in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Stiftung Brückner-Kühner statt und feiert den Geburtstag der Stiftung, die genau vor 30 Jahren von dem Kasseler Schriftsteller-Ehepaar Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner gegründet wurde.

Im Festprogramm spiegeln sich die Tätigkeitsfelder der Stiftung Brückner-Kühner: Sabine Wackernagel und Friedrich Block lesen Textausschnitte von Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner. Ulrich Holbein, ausgezeichnet mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor, und Rebekka Kricheldorf, Trägerin des Förderpreises Komische Literatur, geben Kostproben aus ihren Werken. Eugen Gomringer, der “Vater der Konkreten Poesie”, trifft auf den Dichter, Programmierer und Performer Jörg Piringer. Musikalisch durchziehen den Abend “Tangomutanten” von Viera Janárčeková, gespielt von Stefanie Schumacher (Akkordeon) und Bianca Breitfeld (Violoncello). Moderation: Friedrich Block.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Förderpreis Komische Literatur 2015 an Arno Camenisch

Arno Camenisch, schweizerischer Autor von Erzählungen, Lyrik und Bühnenstücken, erhält im Jahr 2015 den “Förderpreis Komische Literatur”. Der Förderpreis wird gemeinsam mit dem “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” vergeben, der, wie bereits gemeldet, diesmal Frank Schulz zugesprochen wurde. Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2015 im Kasseler Rathaus statt. Verleger Urs Engeler, dessen Vorschlag die Jury gefolgt ist, wird die Laudatio auf Arno Camenisch halten.

mehr dazu >

Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2015 an Frank Schulz

Der “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” geht im Jahr 2015 an den Hamburger Schriftsteller Frank Schulz. Der Preis zeichnet Schulz für seine einzigartige hochkomische Sprachkunst aus, für die besonders die Romane von “Kolks blonde Bräute” bis “Onno Viets und der Irre vom Kiez” stehen. Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2015 im Kasseler Rathaus statt. Die Laudatio hält der Musiker und Schriftsteller Sven Regener.

mehr dazu >