Archiv

Offenes Dichterhaus am Mo. 3. Juli

Das Dichterhaus Brückner-Kühner ist wie jeden ersten Montag im Monat am 3. Juli in der Zeit von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuen die Besucher. Um 17 Uhr bietet Stiftungskurator Dr. Friedrich Block eine Führung im … Weiterlesen

Mo., 1. Mai: Offenes Dichterhaus

Das Dichterhaus Brückner-Kühner wird künftig an jedem ersten Montag im Monat in der Zeit von 15 bis 19 Uhr öffnen. Erstmals erfolgt dies am 1. Mai 2017. Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuen die Besucher. Um 17 Uhr bietet Stiftungskurator Dr. … Weiterlesen

Ein Dichter zum Weiterreichen

Mi, 10. Mai 2017, 19 Uhr Jürgen Pasche liest Gedichte von Otto Heinrich Kühner in der Markuskirche, Brückner-Kühner-Platz Otto Heinrich Kühner (1921-1996) ist Autor von Romanen, Erzählungen, Hörspielen und Gedichten. Seit den späten 1950er Jahren sind seine Texte vor allem … Weiterlesen

Otto Heinrich Kühner als Hörspielautor

So., 7. Mai, 12 Uhr, Tag für die Literatur: “Hören ohne aufzuhören – Pastorale. Hörspiele von Otto Heinrich Kühner” im Dichterhaus Brückner-Kühner, Hans-Böckler-Straße 5, 34121 Kassel Otto Heinrich Kühner ist Autor zahlreicher Hörspiele und war als Hörspiel-Lektor und Dramaturg beim … Weiterlesen

Führungen im Dichterhaus

Montag, 20., bis Freitag, 24. März 2017 jeweils 16 Uhr Hans-Böckler-Straße 5, 34121 Kassel 5 Fußminuten entfernt von der Straßenbahnhaltestelle “Heinrich-Heine-Straße” Kostenbeitrag: 5 Euro. Stiftungskurator Dr. Friedrich Block führt jeweils um 16 Uhr im Dichterhaus Brückner-Kühner. Das Wohnhaus der Schriftsteller … Weiterlesen

“Aufs Maul geschaut” in Kassel, Heidelberg und Ljubljana

Die Ausstellung “Aufs Maul geschaut. Mit Luther in die Welt der Wörter” widmet sich sinnlich und spielerisch der deutschen Sprache. Sie geht davon aus, wie Martin Luther die Sprache, die wir täglich verwenden geprägt hat. Poetische Installationen beleuchten bekannte Redewendungen, … Weiterlesen

Preisverleihung und Ausstellung

Am Samstag, 11. Februar 2017, nahm die Schriftstellerin Karen Duve im Kasseler Rathaus den von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel vergebenen “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” entgegen. Der Dramatiker Ferdinand Schmalz wurde mit dem “Förderpreis Komische Literatur” ausgezeichnet. … Weiterlesen

Erinnerungen an das Dichterpaar

Vor 20 Jahren starben die Kasseler Ehrenbürgerin Christine Brückner und ihr Mann Otto Heinrich Kühner; vor 95 Jahren wurden sie geboren. Unter dem Motto “Eins und doppelt” erinnerten deshalb am 10. Dezember, Christine Brückners Geburtstag, im Stadtmuseum Kassel Freunde und … Weiterlesen

“Eins und doppelt”

Vor 20 Jahren starben die Kasseler Ehrenbürgerin Christine Brückner und ihr Mann Otto Heinrich Kühner; vor 95 Jahren wurden sie geboren. Am 10. Dezember, Christine Brückners Geburtstag, erinnerten sich deshalb im Stadtmuseum Kassel Freunde und Weggefährten vor etwa 100 Gästen … Weiterlesen

Förderpreis Komische Literatur 2017 an Ferdinand Schmalz

Der Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz, 1985 in Graz geboren, erhält im Jahr 2017 den von der Stiftung Brückner-Kühner gemeinsam mit der Stadt Kassel vergebenen “Förderpreis Komische Literatur”. Die Auszeichnung für seine hochkomischen Theaterstücke wird zusammen mit dem “Kasseler Literaturpreis für … Weiterlesen