Förderpreisträger

Dagmara Kraus

Die Lyrikerin Dagmara Kraus erhält im Jahr 2018 den Förderpreis Komische Literatur. Die öffentliche Preisverleihung findet am 3. März 2018, 17 Uhr, im Kasseler Rathaus statt. Weiterlesen

Der junge Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz, 1985 in Graz geboren, erhält im Jahr 2017 den “Förderpreis Komische Literatur”. Die Auszeichnung wird gemeinsam mit dem “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” für Karen Duve am 11. Februar 2017 im Kasseler Rathaus vergeben. Weiterlesen

Kirsten Fuchs - Förderpreisträgerin 2016

Kirsten Fuchs, Schriftstellerin und Satirikerin aus Berlin, erhält im Jahr 2016 den Förderpreis Komische Literatur. Die öffentliche Preisverleihung findet am 20. Februar 2016, 17 Uhr, im Kasseler Rathaus statt. Sie ist eingebettet in das 7. Kasseler Komik-Kolloquium. Sebastian Wolter, Leiter des Verlags Voland & Quist, dessen Vorschlag der Stiftungsrat gefolgt ist, wird die Laudatio auf Kirsten Fuchs halten. Weiterlesen

Arno Camenisch - Förderpreisträger 2015

Arno Camenisch, schweizerischer Autor von Erzählungen, Lyrik und Bühnenstücken, erhält im Jahr 2015 den “Förderpreis Komische Literatur”. Der Förderpreis wird gemeinsam mit dem “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” vergeben, der, wie bereits gemeldet, diesmal Frank Schulz zugesprochen wurde. Die Preisverleihung findet am 31. Januar 2015 im Kasseler Rathaus statt. Verleger Urs Engeler, dessen Vorschlag die Jury gefolgt ist, wird die Laudatio auf Arno Camenisch halten. Weiterlesen

Wolfram Lotz - Förderpreisträger 2013

Der Erzähler, Lyriker und Dramatiker Wolfram Lotz erhält im Jahr 2013 den „Förderpreis Komische Literatur“. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird auf Vorschlag von Verlagen durch die Stadt Kassel und die Stiftung Brückner-Kühner jungen Autoren verliehen, die auf hohem künstlerischem Niveau das Komische gestalten. Der Förderpreis wird gemeinsam mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor vergeben, der, wie bereits gemeldet, diesmal Wilhelm Genazino zugesprochen wurde. Die Preisverleihung findet am 23. Februar 2013 im Kasseler Rathaus statt und eröffnet das 6. Kasseler Komik Kolloquium, ein einwöchiges Festival zur Literatur und Wissenschaft des Komischen. Die Kasseler Sparkasse hat auch in diesem Jahr die Finanzierung des Förderpreises übernommen. Weiterlesen

Tino Hanekamp - Förderpreisträger 2012

Tino Hanekamp wurde 1979 in Wippra in Sachsen-Anhalt geboren. Er arbeitete jahrelang als Musikjournalist. In Hamburg leitete er zwei Musikclubs. Sein Roman “Sowas von da” erzählt in rasantem Tempo vom letzten Tag eines Hamburger Clubs vor dessen Schließung, vom Kiez und von den jungen Menschen, die im Club die letzte Party und ihr Leben überhaupt feiern. Weiterlesen

Jan Neumann - Förderpreisträger 2011

Jan Neumann wurde 1975 in München geboren. Er lebt als Theaterautor, Schauspieler und Regisseur in Berlin. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Seit 1998 hatte Neumann Engagements am Bayerischen Staatsschauspiel und am Schauspielhaus Frankfurt am Main. … Weiterlesen

Rebekka Kricheldorf - Förderpreisträgerin 2010

Rebekka Kricheldorf wurde 1974 in Freiburg geboren. Sie studierte Romanistik an der Humboldt-Universität Berlin und Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin. Seit 2002 sind mittlerweile 15 Stücke entstanden, viele davon als Auftragswerke, mehrmals auch für das Staatstheater Kassel. … Weiterlesen

Michael Stauffer - Förderpreisträger 2009

Michael Stauffer wurde 1972 in Winterthur geboren und lebt in Frauenfeld und Biel, Schweiz. Er studierte Germanistik, Romanistik und und Bildnerisches Gestalten in Bern und arbeitet seit 1999 als freier Schriftsteller, Musiker und Performancekünstler. 1999 wurde er in Berlin mit … Weiterlesen

Philipp Tingler - Förderpreisträger 2008

Philipp Tingler wurde 1970 in Berlin (West) geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Philosophie in St. Gallen, London und Zürich. Tingler hat für Rundfunk und Fernsehen wie auch als Fotomodell gearbeitet und neben seinen Büchern und Beiträgen in Anthologien zahlreiche Artikel … Weiterlesen