Otto Heinrich Kühner: Werke

  • Die Übungspatrone. Hörspiel. Berlin: Astoria o. J. Erstsendung 1950.
  • Hauptmann Matjuschenko. Hörspiel. Berlin: Astoria o. J. Erstsendung 1953.
  • Am Rande der Großstadt. Gedichte. Düsseldorf: Kurt Steckfuss 1953.
  • Nikolskoje. Roman. München: Langen Müller 1953.
  • Auch die Erde ist ein Stern. Drama. Berlin: Astoria 1955.
  • Mein Zimmer grenzt an Babylon. Hörspiel, Funkerzählung, Feature. München: Langen Müller 1954.
  • Wahn und Untergang 1933-1945. Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt 1956.
  • Dann kam die Stille. Erzählungen. Stuttgart: Quell-Verlag 1956.
  • Die Verläßlichkeit der Ereignisse. Erzählungen. München: Langen Müller 1958.
  • Der Andere. Chorisches Spiel. München: Höfling 1959.
  • Das Loch in der Jacke des Grafen Bock von Bockenburg. Roman. München: Langen Müller 1959.
  • Kasan liegt an der Strecke nach Sibirien. Bühnenstück. Wuppertal: Johannes Kiefel 1959.
  • Der Staatsstreich. Bühnenstück. München: Drei Masken 1962.
  • Das Jahr Null und die Bibel. München: Paul List 1962.
  • Die Zeiten ändern sich. Bühnenstück. München: Drei Masken 1962.
  • Aschermittwoch. Roman. Hamburg: Vlg. der Freizeitbibliothek 1962.
  • Die Heiratsannonce. Roman. Hamburg: Mosaik 1966.
  • Pastorale 67. Hörspiel. Stuttgart: Reclam 1968.
  • Pummerer und andere skurrile Verse. München: Piper 1968.
  • Narrensicher. Neue Verse über Pummerer. Berlin: Henssel 1972.
  • Der Freiheit eine Allee. Neue Pummerer-Verse. Berlin: Henssel 1974.
  • Lebenslauf eines Attentäters. Roman. München: Nymphenburger 1975.
  • Die Lust sich am Bein zu kratzen oder Die Orgie des kleinen Mannes. Berlin: Henssel 1976.
  • Blühender Unsinn. Neues Pflanzenbüchlein in Versen oder Nachtrag zur Allgemeinen Botanik. Berlin: Henssel 1978.
  • Vierundzwanzig Stunden deutsche Ortszeit. Frankfurt a.M., Berlin: Ullstein 1979.
  • Pummerers verblümte Halbwahrheiten. München: Hanser 1979.
  • Erfahren und erwandert. (Mit Christine Brückner.) Frankfurt a.M., Berlin: Propyläen 1979.
  • Dreierlei Wahrheiten über einen Volkshelden. Erzählungen. München: Schneekluth 1980.
  • Pummererverse oder Vom Nutzen der Haaresbreiten. Frankfurt a.M., Berlin: Ullstein 1981.
  • Trost des Lächelns. Kassel: Ev. Presseverband 1981.
  • Die Übungspatrone. Hörspiele. Frankfurt a.M., Berlin: Ullstein 1981.
  • Mal mir ein Haus. (Mit Christine Brückner.) Hanau: Hans Peters 1981.
  • Wozu noch Gedichte? Gedichte. Frankfurt a.M., Berlin: Ullstein 1983.
  • Der Pappkamerad und die Strohpuppe. Satiren. München: Schneekluth 1984.
  • Der Traum von einem schöneren Land. Verse vom ernsten Pummerer. Berlin: Henssel 1985.
  • Deine Bilder – meine Worte. (Mit Christine Brückner.) Berlin: Propyläen 1987.
  • Pummerers rastloser Müßiggang. Berlin: Henssel 1988.
  • Mein Eulenspiegel. Neue Historien. Roman. Frankfurt a.M., Berlin: Ullstein 1991.
  • Das Lächeln. Mit Bildern von Mary Rahn. Hanau, Salzburg, Wien: Hans Peters-Verlag 1991.
  • Ein Lächeln zum Weiterreichen. Das Beste von Otto Heinrich Kühner, genannt Pummerer. Berlin: Ullstein 1994.
  • Mein Pummerer-Brevier. Heiter-groteske Lyrik von Otto Heinrich Kühner. Ausgewählt und herausgegeben von Christine Brückner. Berlin: Ullstein 1986.
  • Ich will Dich den Sommer lehren. Briefe aus vierzig Jahren. (Gem. mit Christine Brückner.) Hrsg. und mit einem Vorwort versehen von Friedrich W. Block. Berlin: Ullstein 2003.