Archiv

Auf dem Schwarzen Sofa: Daniel Eichenberg

Am 24. Mai 2019 stellte Daniel Eichenberg auf dem Schwarzen Sofa das von ihm herausgegebene und mitverfasste Buch „Wohin mit Europa? Junge Europäer auf der Suche nach gemeinsamen Zielen“ vor. Die im Februar 2019 erschienene Publikation ist in einem gemeinsamen … Weiterlesen

Stadt Land Poesie: Sprachspiele

Zum Tag für die Literatur am 26. Mai 2019 veranstaltet die Stiftung Brückner-Kühner mit und in der Stadtbibliothek Kassel die Sprachspiel-Ausstellung „Stadt Land Poesie“. Die Besucher können poetische Sprachspiele aus mehreren Jahrhunderten ausprobieren, ebenso eine große Anzahl von Gesellschaftsspielen mit … Weiterlesen

Dichterpaar Brückner-Kühner am Tag für die Literatur

Am Sonntag, 26. Mai 2919, dem hessenweiten „Tag für die Literatur“, war das Dichterhaus Brückner-Kühner in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuten die Gäste, beantworteten Fragen und lesen Kostproben aus dem Werk von … Weiterlesen

Führung zum Internationalen Museumstag – 19. Mai

Am Sonntag, 19. Mai, ist Internationaler Museumstag. Aus diesem Anlass bietet Kurator Dr. Friedrich Block um 17 Uhr eine Führung durch das Dichterhaus Brückner-Kühner, mit persönlichen Erinnerungen und kleinen Textproben. Der Eintritt ist wie für alle Museen an diesem Tag … Weiterlesen

„Schätze für die Zukunft – Die Bedeutung von Stiftungen für die Demokratie“

16. Mai 2019, Bad Nauheim: hr2-kultur und die Werner Reimers-Stiftung luden zur Podiumsdiskussion „Schätze für die Zukunft – Die Bedeutung von Stiftungen für die Demokratie“ um 19 Uhr in das Haus der Werner Reimers-Stiftung ein. Auf dem Podium diskutierten Friederike … Weiterlesen

Mehr Raum für Poesie

Am Sonntag, 31. März 2019, 12.04 Uhr, bot hr2 Kultur in seiner Sendung Kulturzsene Hessen eine Stunde lang Einblicke in die Situation der deutschsprachigen Poesie. Die Sendung wird eröffnet von einem Gespräch mit Dr. Sonja Vandenrath, Literaturreferentin der Stadt Frankfurt … Weiterlesen

Erika Mohs auf dem Schwarzen Sofa

Erika Mohs las vor geladenen Gästen auf dem Schwarzen Sofa aus dem Roman „Nikolskoje“ von Otto Heinrich Kühner an dessen Geburstag am 10. März 2019. weiterlesen >

Preisverleihung an Sibylle Berg und Jakob Nolte

Der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor wurde am Samstag, 9. März 2019, ab 17 Uhr im Kasseler Rathaus an Sibylle Berg, der Förderpreis Komische Literatur an Jakob Nolte verliehen. Die Lobreden hielten Katja Riemann für Sibylle Berg und Benjamin Vieth … Weiterlesen

Auf dem Schwarzen Sofa: Erika Mohs

Am 10. März 2019, dem Geburtstag von Otto Heinrich Kühner, las Erika Mohs auf dem Schwarzen Sofa im Dichterhaus Brückner-Kühner aus Otto Heinrich Kühners autobiografischem Roman „Nikolskoje“ (1953). Der Erstling Kühnes beruht auf Tagebuchaufzeichnungen, die der Autor während seiner Zeit … Weiterlesen

Preisverleihung an Sibylle Berg und Jakob Nolte

Feierliche Preisverleihung: Am Samstag, 9. März, um 17 Uhr, wird Sibylle Berg im Kasseler Rathaus mit dem „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“ ausgezeichnet. Die Schauspielerin Katja Riemann spricht Lobworte. Den „Förderpreis Komische Literatur“ erhält Jakob Nolte, gelobt von Benjamin Vieth … Weiterlesen