Archiv

Eckhard Henscheid erhält den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2018

Der „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“ geht im Jahr 2018 an den Schriftsteller Eckhard Henscheid. Der Preis zeichnet den 1941 geborenen Autor als „Klassiker der literarischen Hochkomik“ aus. Diese Entscheidung gab Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle jetzt bekannt. Die Preisverleihung findet … Weiterlesen

Poesie und Transmedialität

Am Donnerstag, 30. November 2017, hält Stiftungskurator Dr. Friedrich W. Block einen Vortrag zum Thema „Poesie und Transmedialität“ in Liberec, Tschechische Republik. Kontext ist die Autoren- und Übersetzerwerksatt „Poesie in Bewegung“, veranstaltet am 29. und 30. November von der Sächsischen … Weiterlesen

Kasseler Dokfest: „Liebes Ich“

Mi, 15. Nov. 2017, 17 Uhr, Filmladen, Goethestraße 31, 34119 Kassel Im Rahmen des 34. Kasseler Dokfestes laden wir mit ein zur Vorführung des Films „Liebes Ich / Dear Me“: Nach dem schmerzhaften Ende ihrer Beziehung schreibt die Filmemacherin Luise … Weiterlesen

Dagmara Kraus erhält den Förderpreis Komische Literatur 2018

Die Lyrikerin Dagmara Kraus erhält im Jahr 2018 den Förderpreis Komische Literatur. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird auf Vorschlag von Verlagen durch die Stadt Kassel und die Stiftung Brückner-Kühner verliehen. 26 Autorinnen und Autoren waren diesmal im Rennen. … Weiterlesen

Offenes Dichterhaus

Im Dichterhaus Brückner-Kühner bietet sich am Montag, 6. November, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr, wieder ein Nachmittag und Abend der offenen Tür: Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuen die Besucher. Um 17 Uhr erfolgt eine Führung mit Erzählungen … Weiterlesen

Bist du sicher, Martinus?

Christine Brückners Tischrede der Katharina Luther, geborene von Bora Di., 31. Oktober 2017, 19.30 Uhr Evangelische Kirche Schmillinghausen mit Erika Mohs und Dr. Friedrich Block (Lesung) sowie Rita Knobbe (Orgel) Zum Reformationstag und zum Abschluss der Luther-Dekade kommt Luthers Ehefrau … Weiterlesen

„p0es1s – postdigital“ eröffnet

Im Kasseler Kunsttempel wurde am 13. September 2017 die Ausstellung „p0es1s – postdigital“ eröffnet. Sie zeigt bis bis 15. Oktober Sprachkunst von Hannes Bajohr, John Cayley, Mara Genschel, Daniel Howe, Annett Höland, Megan Hoogenboom, Jean Keller, Sophia Le Fraga, Silvio … Weiterlesen

Offenes Dichterhaus am Mo. 3. Juli

Das Dichterhaus Brückner-Kühner ist wie jeden ersten Montag im Monat am 3. Juli in der Zeit von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuen die Besucher. Um 17 Uhr bietet Stiftungskurator Dr. Friedrich Block eine Führung im … Weiterlesen

Electronic Literature in Porto

Seit 1999 ist die Stiftung im Feld der internationalen Literatur-Avantgarde aktiv. In diesem Zusammenhang hält Stiftungskurator Friedrich W. Block am 19. Juli in Porto auf der Konferenz der Electronic Literature Organization einen Keynote-Vortrag zum Thema „Electronic Literature as Paratextual Construction“.

Mo., 1. Mai: Offenes Dichterhaus

Das Dichterhaus Brückner-Kühner wird künftig an jedem ersten Montag im Monat in der Zeit von 15 bis 19 Uhr öffnen. Erstmals erfolgt dies am 1. Mai 2017. Mitglieder des Freundeskreises Brückner-Kühner betreuen die Besucher. Um 17 Uhr bietet Stiftungskurator Dr. … Weiterlesen